Inhalt

Freizeit wird mit »V« geschrieben
„VREIZEITNETZ“ am Wochenende

Das bisherige ringförmige Angebot der Freizeitbuslinie im Vogtland wurde ab 30. April 2016 zugunsten vier neuer Linien verändert. Damit soll die Attraktivität der Fahrangebote am Wochenende gesteigert werden. Neben der viel besseren Verknüpfung der Bus- und Bahnlinien an Samstagen, Sonn- und Feiertagen stehen Ihnen nun drei ganzjährige überregionale Linien und eine Linie im Saisonverkehr zur Talsperre Pöhl für die Freizeitaktivitäten zur Verfügung. So gelangen Sie für Rad- und Wandertouren ohne Mühen ins Obere Vogtland – ob Elsterradweg, Vogtland Panorama Weg, Kammweg: Sie beginnen Ihre Tour, wo Sie möchten. Oder Sie unternehmen Ausflüge wie zur Talsperre Pöhl, zur Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz, zur Miniaturausstellung Klein Vogtland in Adorf, in die Kurorte Bad Elster oder Bad Brambach oder auf Schloss Voigtsberg. Wir bringen Sie hin, unkompliziert und günstig. Neben den bestehenden Bahnlinien der Region fahren an Wochenenden und Feiertagen folgende Vreizeitbusse:

Höhentour
Vitaltour
Aktivtour
Elstertour
Radbusangebot des tschechischen Partners Autobusy Karlovy Vary a.s.

Vreizeitnetz im Überblick

Downloads

Los geht`s!

Die Vreizeitbusse fahren samstags, sonntags und an Feiertagen. Wir empfehlen für die Fahrt die Tageskarte Single (8 Euro) bzw. Tageskarte Kleingruppe (16 Euro für maximal fünf Personen). Pro Person ist im Sommer die Mitnahme eines Fahrrades und im Winter eines Paar Ski oder eines Schlittens im Fahrpreis enthalten. Gruppen ab 10 Personen melden sich bitte sieben Tage vor Fahrantritt telefonisch unter 03744 19449 in der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland an.

Fahrplanabweichungen

Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland