Aktuelle Informationen

SchülerTickets Vogtland (STV)

SchülerTickets Vogtland werden in der letzten Ferienwoche versendet. Nach erfolgter Zahlung des Eigenanteils erhalten Schüler das STV rechtzeitig zu Schuljahresbeginn für ein Schulleben lang neu als Chipkarte.

SchülerTickets Vogtland (STV) weiter lesen


Schulanfänger trainieren Schulweg

In der ersten Schulwoche können Eltern ihren Schulanfänger auf dem Schulweg begleiten.

Schulanfänger trainieren Schulweg weiter lesen


Vischelant

Die Neue Ausgabe unserer Kundenzeitschrift ist eingetroffen.

Vischelant weiter lesen


Ferien- und Freizeitspaß mit Bus und Bahn

In den Ferien die Region mit Bus und Bahn erkunden.

Ferien- und Freizeitspaß mit Bus und Bahn weiter lesen


Jetzt das SchülerFerienTicket kaufen

Auch diesen Sommer gibt es zwei Varianten des Ferientickets

Jetzt das SchülerFerienTicket kaufen weiter lesen


zum News-Archiv

Inhalt

Angenehme Fahrt – kein Wunschtraum

Schuljahr 2015/16

Rechte

Die Schülerjahreskarte »Schuljahr« berechtigt Schüler, die auf dem Ausweis eingetragene Fahrtstrecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln während des ganzen Schuljahres zurückzulegen. Das gilt bis einschließlich zum letzten Schultag – aber nicht während der Sommerferien. Dafür haben wir die Schülerjahreskarte »ganzjährig«, die auch in den Sommerferien gilt. Günstig ist diese Karte beispielsweise für Berufsschüler oder Studenten, deren Ferien sich zeitlich nicht mit den Schulferien decken.

 

Pflichten

Sie als Eltern erwarten mit dem Erwerb der Schülerjahreskarte einen sicheren und pünktlichen Transport Ihrer Kinder zur Schule. Wir als Verkehrsverbund bauen auf Ihre Unterstützung. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern über die Verhaltensregeln an der Haltestelle, im Bus oder in der Bahn, gegenüber unseren Mitarbeitern, anderen Reisenden und den Mitschülern. Die Anweisungen der Fahrzeugführer sind zu befolgen. Es versteht sich von selbst, dass jeder Schüler seinen Fahrausweis bei sich hat, diesen beim Einsteigen oder auch bei einer Kontrolle während der Fahrt vorzeigt.

Da sich jeder saubere und sichere Transportmittel wünscht, weisen Sie bitte Ihre Kinder auf einen sorgsamen und rücksichtsvollen Umgang mit dem Inventar hin. Essen und Trinken im Bus und in der Straßenbahn ist untersagt, Rauchen ist grundsätzlich verboten. Notbremsen und andere Sicherheitseinrichtungen dürfen nicht missbräuchlich benutzt werden. Das Hinauswerfen von Gegenständen ist strikt untersagt, auch das Hinauslehnen aus geöffneten Fenstern. Schulranzen und Rucksack gehören nicht auf freie Sitzplätze, weil sie diese unnötig blockieren. Ihre Kinder sollten auch Respekt gegenüber älteren Menschen haben und ihnen einen Sitzplatz anbieten. Mit einem höflichen und rücksichtsvollen Umgang miteinander wird jede Fahrt für alle angenehm.   

Kosten bei Verstößen

Falls die öffentlichen Verkehrsmittel ohne gültigen Fahrausweis benutzt werden, kann zurzeit ein einmaliges Beförderungsentgelt von bis zu 60 Euro erhoben werden. Beim Missbrauch von Notbremse oder anderer Sicherheitseinrichtungen kann eine Forderung von bis zu 200 Euro unbeschadet einer Verfolgung im Straf- oder Bußgeldverfahren anfallen. Teuer kann eine Sachbeschädigung werden, denn es kann ein Schadenersatz unbeschadet einer Verfolgung im Straf- oder Bußgeldverfahren sowie weitergehender zivilrechtlicher Ansprüche erhoben werden. Bei mutwilligem Schmutz, Dreck und Schmierereien erheben wir 10 Euro für die Reinigungskosten und 5 Euro für die Bearbeitungsgebühr.

Falls gegen die Verhaltensregeln verstoßen wird, behalten wir uns vor, Schüler während einer Fahrt von der Beförderung auszuschließen. Bei wiederholten, groben Verstößen kann ein genereller Beförderungsausschluss erfolgen und die Schülerjahreskarte durch die Beauftragten für Schülerbeförderung eingezogen werden.

Verlust der Schülerjahreskarte

Sollte der Fahrausweis verloren gehen, ist nur in Ausnahmefällen ein Ersatz möglich. Die Zweitausfertigung erfolgt über das jeweilige Verkehrsunternehmen und kostet 5 Euro.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wie beispielsweise Ihr Kind sicher und schnell in die Schule kommt. Rufen Sie uns an – wir beantworten Ihre Fragen schnell und kompetent.

Fahrplanabweichungen

Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland