Inhalt

Mit Zug und Bus nach Zeulenroda

13. Juli 2018

Seit Monatsbeginn fahren Busse auf der Linie V-4 Mehltheuer, Mühltroff, Pausa und Zeulenroda am Wochenende auf einer erweiterten Tour. Damit verbessern sich für die Einwohner der Region im Nordwesten des Vogtlandkreises die Möglichkeiten, öffentliche Nahverkehrsmittel an Sonnabenden, Sonntagen und Feiertagen zu nutzen. Außerdem bietet sich dank Bahnanschluss in Mehltheuer auch für andere Vogtländer die Möglichkeit, mit Zug und Bus zum Badespaß ins Erlebnisbad Waikiki oder zum Wandern an die Talsperre Zeulenroda zu fahren.

Die Busse fahren an Wochenenden und feiertags zwischen 8.26 und 19.33 Uhr. Dabei bieten sie ab 9.00 Uhr alle zwei Stunden in Mehltheuer Anschluss an die Vogtlandbahn, Linie RB 5 Mehltheuer – Plauen – Falkenstein – Kraslice sowie an die Erfurter Bahn EBx13 Gera – Hof. Auch Schönberg wird in die Runde einbezogen.

Im Auftrag des Plauener Omnibusbetriebes (POB) übernimmt weiterhin als zuverlässiger Subunternehmer der Seykom Shuttleservice Mühltroff mit seinen Fahrern die Touren. Eingesetzt werden moderne Kleinbusse. Sie halten direkt vor dem Eingang zum Waikiki. Von hier aus ist es auch nicht weit bis zum Ufer des Stausees.

Wochentags fährt die Buslinie V-4 weiterhin auf der Relation Plauen – Pausa – Zeulenroda. Zu den beliebten Ausflugzielen steigt man in Zeulenroda am Markt in einen Bus auf den Kombus- oder PRG-Linien um.

Gerade jetzt in den Ferien bietet sich also jeden Tag die Chance, mit Bahn und Bus zum Waikiki bzw. zur Talsperre Zeulenroda zu fahren.

V-4
Mehltheuer - Mühltroff - Pausa - Zeulenroda (Wochenende)
(ab 01.07.2018)

V-4
Plauen - Pausa - Zeulenroda (wochentags)
(ab 15.01.2018)

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland