Inhalt

Modellprojekt: Bürgerbus

22. Juni 2016

Bürgerbusse stellen eine Ergänzung zum Nahverkehr dar und werden eingesetzt, wo der klassische Linienverkehr mit Bussen nicht möglich ist oder nur geringer Beförderungsbedarf besteht. In aller Regel also in Ortsteilen, Weilern oder auch Wohngebieten mit engen Straßenführungen. Ziel ist, den dortigen Anwohnern öffentlichen Linienverkehr anzubieten, um ins Ortszentrum oder zum weiterführenden Linienverkehr zugelangen.
Für den Verein suchen die Kommunen neben ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern, die eine Kurzausbildung absolvieren müssen, auch Vereinsmitglieder für die vielen organisatorischen Aufgaben wie Fahrereinsatzplanung, Öffentlichkeitsarbeit oder Finanzverwaltung.

»weitere Informationen«

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland