Inhalt

Neue SchülerTickets Vogtland nicht beschädigen

13. September 2016

Die neuen SchülerTickets Vogtland (STV) in Form einer Chipkarte dürfen nicht beschädigt werden. Um in den Fahrzeugen der Nahverkehrsunternehmen kontrolliert werden zu können, enthalten die neuen Tickets nicht nur einen Chip, sondern auch sensible Antennen. Diese werden zerstört, wenn man die Karte z.B. knickt oder locht. Damit werden die Chipkarten unbrauchbar und es ist eine Zweitausstellung erforderlich, die entsprechend der Tarifbestimmungen 10 EUR kostet.
Ab 19. September sind diese Hüllen im TVZ Informations- und Servicecenter in Auerbach an der Bushaltestelle Gartenhaus kostenlos erhältlich, ebenso in den Plauener Servicecentern im oberen Bahnhof und am Tunnel sowie in den Verkehrsunternehmen selbst.

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland