Inhalt

Neuer Midibus im Einsatz

6. Oktober 2015

In einem neuen modernen Midibus wird der Göltzschtal Verkehr Rodewisch (GVG) ab sofort seine Fahrgäste in der Gemeinde Muldenhammer fahren. Für cirka 90.000 Euro hat das Unternehmen das neue Fahrzeug gekauft, um es künftig vor allem auf den Linien V-51 Tannenbergsthal - Schneckenstein und  V-71 Sachsengrund - Schöneck zu fahren. Der Bus wurde jetzt im Beisein der Bürgermeister von Muldenhammer und Grünbach, Jürgen Mann und Ralf Kretzschmann, an der Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz vorgestellt.  

Für den Göltzschtalverkehr Rodewisch ist es der nunmehr vierte Midibus, der im Linienverkehr eingesetzt wird. Er verfügt über 12 Sitz- und 10 Stehplätze. Er hat alles, was ein großer Bus auch hat, so die Anzeigen des Fahrziels über dem Fahrerhaus oder der Linie am Heck. Wichtig ist, dass er dank einer ausklappbaren Rampe barrierefrei ist, also auch von Rollstuhlfahrern oder Muttis mit Kinderwagen genutzt werden kann. Selbst das eine oder andere Fahrrad kann eingeladen werden. Das neue Fahrzeug fährt wie schon viele andere Busse in den Farben des ZVV. Die Konzession für beide Linien hat der GVG im Sommer vom Reisedienst Mothes Obervogtland übernommen.

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland