Inhalt

Schnelle Frühverbindung auf VL 2 bleibt

10. November 2015

Die schnelle Verbindung am frühen Morgen von Plauen nach Leipzig bleibt auch nach dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember bestehen. Darauf weist der Verkehrsverbund Vogtland (VV Vogtland) hin.  

Reisende hatten in den zurückliegenden Tagen den VV Vogtland darauf hingewiesen, dass es laut vorab veröffentlichten Bahn-Fahrplänen keine schnelle Frühverbindung von Plauen nach Leipzig ab Fahrplanwechsel im Dezember mehr geben sollte. Der VV Vogtland teilt nun in Zusammenarbeit mit der Vogtlandbahn mit, dass dem Wunsch zur Beibehaltung der Frühverbindung Plauen – Leipzig via Werdau analog dem jetzt geltenden Fahrplan entsprochen wird. Montags bis freitags verkehrt ab 13. Dezember auf der Linie VL 2 der VBG 81100 ab Plauen 4.22 Uhr, ab Reichenbach 4.45 Uhr und erreicht Werdau um 4.58 Uhr. Hier besteht um 5.11 Uhr Anschluss an die S-Bahn S 5X nach Leipzig. Derzeit wird diese Verbindung in die Fahrplanauskunft unter www.bahn.de eingepflegt und ab 13. November angezeigt.

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland