Inhalt

VISCHELANT in das Frühjahr starten

22. März 2016

Die 5. Ausgabe unseres Kundenmagazins ist erhältlich.

Gäste fragen uns manchmal, ob wir den Namen vischelant erfunden hätten. So ein Wort gäbe es doch gar nicht! Der Vogtländer schmunzelt still in sich hinein: im Vogtland, da weiß man, was vischelant ist. Nun ist es aber nicht so, dass die Vogtländer die Vischelanz für sich gepachtet hätten, nein auch die Sachsen nicht (die sich gern als fischelant bezeichnen). Selbst die Franzosen, die diese Tugend etwas vornehmer vigilant nennen, sind nicht die Urheber jener Wachsamkeit, Wendigkeit und Schlauheit, die unserem Magazin den Namen gibt.

Schon der griechische Philosoph Heraklit wusste: Alles fließt. Und dass man nicht zweimal in denselben Fluss springen könne, ist seit dem 5. Jahrhundert vor Christus zu einem geflügelten Wort geworden, dass heute aktueller denn je zu sein scheint. Alles verändert sich, alles ist in Bewegung, und das immer schneller. Dass für die Bewegung immer öfter auch der ÖPNV genutzt wird, freut uns natürlich besonders.

Wenn Sie diese Ausgabe durchblättern, werden Sie merken: Auch im Vogtland ist einiges in Bewegung. Wir stellen das neue „Vreizeitnetz“ und das neue SchülerTicket Vogtland vor, müssen Sie aber auch über die drohende Kürzung der Finanzierung im Schienen-Nahverkehr informieren. Und natürlich halten wir zahlreiche Tipps für Sie bereit, was Sie in diesem Frühjahr auf keinen Fall verpassen sollten.

In diesem Sinne: Bleiben Sie vischelant!

Ihr Verkehrsverbund Vogtland

Download VISCHELANT - Frühjahr 2016

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland