Inhalt

Zugausfälle bei der Vogtlandbahn

9. Januar 2020

Auf der Linie RB5 (Kraslice-Falkenstein-Plauen-Mehlteuer) kommt es derzeit vorübergehend zu Einschränkungen zwischen Falkenstein und Plauen. Ein Teil der Züge wird auf diesem Streckenabschnitt montags bis freitags durch Busse ersetzt, an Wochenenden kommt es zu keinen Einschränkungen. Grund dafür ist eine vorübergehend angespannte Fahrzeuglage, die durch einen höheren Instandhaltungsaufwand für die Fahrzeugflotte verursacht wird.

Um den Fahrgästen eine weitestgehende Verlässlichkeit zu bieten, wurde für die Linie RB5 ein angepasstes Betriebskonzept erarbeitet und dem zuständigen Zweckverband ÖPNV Vogtland (ZVV) vorgestellt. Ziel des Betriebskonzepts ist eine trotz der Einschränkungen verlässliche Planbarkeit von Reiseverbindungen für die Fahrgäste. Unter dieser Prämisse befürwortet der ZVV das Ersatzkonzept. Die Länderbahn wird versuchen, alle weiteren Optimierungspotentiale auszuschöpfen und diese mit dem Aufgabenträger abstimmen. Der Buseinsatz soll spätestens nach dem Ende der sächsischen Winterferien am 21.2.20 enden.

Bei den derzeit laufenden, geplanten Hauptuntersuchungen sind zusätzliche Arbeiten notwendig geworden, die zu einer Verlängerung der Standzeiten und zu Überlappungen führen. Dazu kommen Fahrzeugschäden, die beispielsweise durch die aktuellen Witterungsbedingungen gehäuft auftreten. Erschwerend wirken sich hier zudem wesentlich längere Aufarbeitungszeiten für Baugruppen und auch unerwartete Lieferschwierigkeiten bei Ersatzteilen aus.   

Die alle sechs bis acht Jahre notwendigen und gesetzlich vorgeschriebenen Hauptuntersuchungen machen im Normalfall einen 6-8 wöchigen Werkstattaufenthalt pro Fahrzeug erforderlich. Dabei wird der gesamte Zug in seine Einzelteile zerlegt und grundhaft gewartet. Wesentliche Teile werden erneuert, um den Werterhalt der Fahrzeuge zu sichern. Die Länderbahn investiert hier in den nächsten Monaten einen Millionenbetrag in die Vogtlandbahn-Flotte. 

Wir bitten unsere Reisenden um Verständnis und um rechtzeitige Information über die beabsichtige Reiseverbindung auf den bekannten Informationskanälen.

(Quelle: Pressemitteilung vogtlandbahn)

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland