Inhalt

Zugverkehr nach Tschechien startet wieder

12. Juni 2020

Mit dem Beschluss der tschechischen Regierung zur Beendigung der Covid 19- bedingten Einreisesperren können nun die seit dem 14. März unterbrochenen grenzüberschreitenden Zugverbindungen in unser Nachbarland ab dem 15. Juni wieder aufgenommen werden.  Auch mit den Plus- und TaktBus-Linien sind Bad Elster und Klingenthal gut und bequem erreichbar und ein Ausflug in die benachbarten Städte wieder möglich.

Das betrifft in den sächsischen Netzen der Länderbahn folgende Linien:

Vogtlandbahn

RB 1: Zwickau – Falkenstein – Kraslice / RB 5: Mehltheuer – Plauen – Falkenstein – Kraslice

Diese Linien verkehren ab dem 15.6. wieder planmäßig nach Tschechien, allerdings bis 18.6. mit SEV aufgrund einer Baustelle auf tschechischer Seite zwischen Zwotental und Kraslice. In Abstimmung mit unserem tschechischem Kooperationspartner GW-Train wird der durchgehende Zugverkehr voraussichtlich ab dem 19.6. wieder aufgenommen.

RB 2: Zwickau – Plauen – Adorf – Cheb

Die Linie verkehrt ab dem 15.6. wieder planmäßig.

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland