Inhalt

„Vischelant“ zu den Weltmeistern

11. Dezember 2018

Wie man „Vischelant“ zu den Weltmeistern nach Klingenthal kommt, das kann man im neuen Kundenmagazin des Verkehrsverbundes Vogtland (VVV) erfahren. Die 13. Ausgabe von „Vischelant“ rückt die Stadt am Aschberg mit den Weltmeister Akkordeons und den Nordischen Skiweltmeistern in den Mittelpunkt. Vorgestellt wurde das gerade erschiene Heft am Montag (10.12.18) in der Kapsel auf dem Anlaufturm der Sparkasse Vogtland Arena vom Klingenthaler Bürgermeister Thomas Hennig, VSC-Chef Alexander Ziron und VVV-Geschäftsführer Thorsten Müller.
„Einmal mehr zeigen wir, wie eng Nahverkehr und Tourismus im Vogtland verknüpft sind und geben für Einheimische und Gäste Tipps, wie sie mit Bus und Bahn die Region erkunden können“, betonte Thorsten Müller. Gleichzeitig verwies er auf die gute Zusammenarbeit zwischen dem VVV und der Stadt Klingenthal sowie dem VSC Klingenthal. Als Beispiele nannte er die Fahrten in der Vogtlandbahn mit einem die Akkordeon-Spieler und die An- und Abfahrten per Bus zu den internationalen Spitzenwettkämpfen.
„Das ist Werbung pur für Klingenthal, zeigt, was unsere Stadt zwischen Mühlleithen und Zwota alles zu bieten hat“, freut sich Thomas Hennig über die Themenvielfalt. Dazu gehören ein Rundgang durch das Musik- und Wintersportmuseum, die höchstgelegene Haltestelle des Vogtlands auf dem Kamm in Mühlleithen oder ein Blick in die Geschichte Klingenthals mit Straßenbahn.
Leser können mit „Vischelant“ auch etwas gewinnen, und zwar Tickets zum VIESSMANN FIS Weltcup Nordische Kombination Anfang Februar. „Wir freuen uns natürlich sehr über die Unterstützung des VVV bei der Vermarktung des Weltcups, bieten gemeinsam sogar ein ganz spezielles Reiseangebot“, so Alexander Ziron.
Außerdem kann man im 13. „Vischelant“ lesen, wie man mit dem „EgroNet-Ticket“ in die Bierstadt Kulmbach kommt, welche Erfolgsgeschichte der Bürgerbus ist und natürlich gibt es Hinweise zum Busverkehr im „Vogtlandnetz 2019+“. An rund 400 Auslagestellen im Vogtland, wie Rathäusern, Tourist-Informationen, Hotels oder Sportstätten, können rund 19.000 Exemplare von „Vischelant“ kostenlos mitgenommen werden. Natürlich findet man sie auch in Nahverkehrsmitteln.

„Vischelant“ online zum Herunterladen VISCHELANT Ausgabe 13

Rückfragen bitte an:

Thorsten Müller
Geschäftsführer
Verkehrsverbund Vogtland
Göltzschtalstraße 16, 08209 Auerbach
Telefon: 03744 / 83020

 

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland