Inhalt

Mit dem Bus zum Weltcup nach Klingenthal und wieder nach Hause

4. Dezember 2019

50 Skispringerinnen und 70 Skispringer aus 19 Ländern werden spannende Wettkämpfe austragen. Am 14. Dezember können die Fans die besten Skispringerinnen der Welt bei einer Einzelentscheidung erleben. Danach folgt ein Teamwettbewerb der Herren. Am Sonntag gibt es noch ein Einzelspringen der Herren.

Busse fahren sowohl in der Region als auch in Klingenthal. Entsprechend der unterschiedlichen Wettkampfzeiten sind bitte auch verschiedene Fahrzeiten zu beachten.

Partybus
Neu im Angebot sind in Klingenthal Busse, die zum Ende der Weltcup-Partys im Festzelt auf dem Gelände der Sparkasse Vogtland Arena die Fans in Klingenthal über den Aschberg zum Kopernikusring bringen. Sie fahren am 13. Dezember um 22.00 Uhr vor der Arena ab, am Samstag um 0.00 Uhr und am Sonntag schließlich um 21.00 Uhr. Am Sonntag fährt außerdem um 11.00 Uhr ein Bus vom Kopernikusring zur Arena.

Pendelbusse

Wie immer werden an den Wettkampftagen in Klingenthal kostenlose Pendelbusse auf drei Linien eingesetzt.

- Linie rot Kopernikusring -  Sparkasse Vogtland Arena,

  am 14.12. ab 10.15 Uhr zur Arena und bis 18.30 Uhr zurück,

  am 15.12. ab 13.45 Uhr zur Arena und bis 18.30 Uhr zurück;

- Linie blau vom P+R Parkplatz Mühlleithen - Sparkasse Vogtland Arena

  am 14.12. ab 10.45 Uhr zur Arena und bis 18.30 Uhr zurück,

  am 15.12. ab 13.45 Uhr zur Arena und bis 18.30 Uhr zurück;

- Linie grün Aschberg, Wende - Sparkasse Vogtland Arena

  am 14.12. ab 10.45 zur Arena und bis 18.30 Uhr zurück,

  am 15.12. ab 14.15 Uhr zur Arena und bis 18.30 Uhr zurück.

Plus-, Takt und Sonderbusse

Aus dem Vogtland können die Wintersportbegeisterte auf verschiedenen Linien Plus- und TaktBusse und einige Sonderbusse nutzen. Um pünktlich zu den Springen an der Schanze zu sein, werden folgend Möglichkeiten empfohlen:

- Bad Elster, Am Kuhberg - Adorf - Zwota – Klingenthal - Sparkasse Vogtland Arena

  am 14.12. um 10.30 Uhr mit dem TaktBus 93 nach Adorf, am Bahnhof umsteigen in den 
  Plusbus 30 bis zur Arena, zurück um 18.30 Uhr mit dem Sonderbus,
  am 15.12., um 12.30 Uhr mit dem TaktBus 93 nach Adorf, am Bahnhof umsteigen in den 
  Plusbus 30 bis zur Arena, zurück um 18.30 Uhr mit dem Sonderbus;

- Mylau, Thälmannstraße - Reichenbach - Auerbach – Mühlleithen - Klingenthal

  am 14.12. um 8.46 Uhr ab Mylau mit PlusBus 10 nach Rodewisch, am Busbahnhof

  umsteigen in den PlusBus 20 bis Klingenthal, Bahnhof, weiter mit Buspendel Rot zur Arena,

  zurück um 18.30 Uhr ab Arena mit Sonderbus bis Mylau,

  am 15.12. um 10.46 Uhr mit dem PlusBus 10 nach Rodewisch, umsteigen in den
  PlusBus 20 bis Klingenthal, Bahnhof, weiter mit Buspendel Rot zur Arena, zurück um 18.30

  Uhr ab Arena mit Sonderbus bis Mylau;

- Plauen, oberer Bahnhof  - Oelsnitz - Schöneck – Klingenthal – Sparkasse Vogtland Arena,  

  am 14.12. um 10.09 Uhr mit PlusBus 90 Richtung Schöneck, der Bus fährt weiter bis zur
  Arena, zurück um 18.20 Uhr ab Arena,

  am 15.12. um 12.09 Uhr mit PlusBus 90 Richtung Schöneck, der Bus fährt weiter bis zur
  Arena, zurück um 18.20 Uhr ab Arena.

Zug
Möglich ist es auch, mit der Vogtlandbahn nach Klingenthal zu fahren. Auf der RB 1 kommt man um 10.02 Uhr von Zwickau - Zentrum nach Klingenthal – Bahnhof, auf der Linie RB 5 kann man 9.08 von Mehltheuer über Plauen nach Klingenthal fahren. Von dort aus geht es weiter mit Buspendel Rot zur Arena. Zurück geht es zunächst ebenfalls mit dem roten Pendelbus. 19.16 Uhr fährt ein Zug nach Zwickau und Mehltheuer. Zu beachten ist, dass sich mit dem Fahrplanwechsel bei der Bahn am 15. Dezember leichte Zeitverschiebungen ergeben können.

Tickets
Der VVV empfiehlt für die Fahrt zum FIS Weltcup eine Tageskarte, die von bis zu fünf gemeinsam reisenden Personen genutzt werden kann. Kinder bis zur Einschulung werden unentgeltlich befördert. Darüber hinaus können pro Ticket bis zu 3 Kinder ab Einschulung bis 15. Geburtstag unentgeltlich mitgenommen werden. Das Tagesticket kostet für eine Person 9.00 Euro, für zwei 15, drei 17, vier 18 und fünf Personen 19 Euro. Es gilt für Hin- und Rückfahrt. Die Fahrscheine können direkt im Bus und im Vorverkauf bei den Agenturen erworben werden.

Tickets zum Viessmann FIS Weltcup Skispringen gibt es an der Tageskasse am Eingang zur Sparkasse Vogtland Arena.

Weitere Informationen zu Fahrzeiten, Haltestellen und Tickets gibt es hier sowie bei den freundlichen Mitarbeiterinnen der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter 03744-19449

 

Rückfragen bitte an:

Verkehrsverbund Vogtland GmbH

Kerstin Büttner

Leiterin Kommunikation, Marketing und Vertrieb
Göltzschtalstraße 16, 08209 Auerbach

Telefon: 03744 / 83020

 

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland