Inhalt

Schön, dass es den Bürgerbus gibt

8. März 2019

„Schön, dass es den Bürgerbus gibt“, sagt Renate Gau lachend und steigt mit einem Strauß in der Hand in das Fahrzeug ein. Die Frühlingsblumen und Glückwünsche hat sie am Donnerstagvormittag von Busfahrer Wilfried Bär und Bürgermeister Olaf Schlott erhalten - als 10.000ster Fahrgast im Bürgerbus von Bad Elster.
„Wir freuen uns, dass Sie regelmäßig mitfahren“, gratuliert Wilfried Bär. Er sitzt seit rund einem Jahr am Lenkrad des Bürgerbusses, ist einer von elf ehrenamtlichen Fahrern in Bad Elster. „Es macht Spaß, drei oder vier Mal im Monat den Bus zu fahren, mit den Leuten Kontakt zu haben. Und man spürt, wie wichtig der Bus ist, damit die Ortsteile nicht zugeschlossen werden“, so Wilfried Bär zu seinem Engagement.

Renate Gau wohnt seit Ende Mai letzten Jahres in Bad Elster. Wenn sie nicht mit ihren Kindern oder Nachbarn im Auto mitfahren kann, nutzt sie den Bürgerbus. „Ich fahre zum Einkaufen oder zum Arzt, aber auch einfach mal so zum Badeplatz, um die Umgebung kennenzulernen“, erzählt die 70-jährige.

Bürgermeister Olaf Schlott erinnert daran, dass gerade mal zwei Jahre seit der Gründung des Vereins vergangen sind. „Wir hatten im Vorfeld mit Bürgern gesprochen und wussten, Bedarf ist da. Dass wir nun schon 10.000 Fahrgäste allein in Bad Elster haben, zeigt, dass sich die Anstrengungen gelohnt haben. Besonders möchte ich allen Fahrern danken, ohne deren ehrenamtliches Engagement alles gar nicht möglich wäre“, so Olaf Schlott, der auch Vorsitzender des Vereins Bürgerbus Vogtland ist.

Als solcher konnte er auch zur Beratung des Vereinsvorstandes am Freitagvormittag ein positives Fazit ziehen. In allen drei Vogtlandstädten, also Lengenfeld, Adorf und Bad Elster, ist der Bürgerbus inzwischen fester Bestandteil des Lebens in den Kommunen. Fast 23.000 Fahrgäste wurden insgesamt gezählt, 27 aktive ehrenamtliche Fahrer lenken die modernen Kleinbusse.

Und der nächste Schritt wird vorbereitet. Mit dem Start des Vogtlandnetz 2019+ im Oktober kann in Bad Elster dank der guten Nutzung eine Bürgerbuslinie in den zentralen Bereichen in eine Stadtbuslinie umgewandelt werden und der Bürgerbus wird weiterhin die Ortsteile anbinden.

 

Rückfragen bitte an:

Verkehrsverbund Vogtland GmbH
Kerstin Büttner
Leiterin Kommunikation, Marketing und Vertrieb
Göltzschtalstraße 16
08209 Auerbach

Telefon: 03744 / 83020



zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland