Aktuelle Informationen

Eigenanteil für die Schülerbeförderung einzahlen

Diejenigen Eltern, welche den Eigenanteil noch nicht gezahlt haben, werden dringend gebeten, den Eigenanteil rasch zu überweisen.

Eigenanteil für die Schülerbeförderung einzahlen weiter lesen


City-Linie A in Auerbach

Die Haltestelle Auerbach, Heizhaus wird ab 21. Juli 2017 wieder bedient

City-Linie A in Auerbach weiter lesen


Straßenbaumaßnahme auf der B 92 in Elsterberg

Ab 18.04.2017 kommt es zu Fahrplanänderungen auf den Linien 1, 2 und V-84 und der vogtlandbahn-Linie RB 4

Straßenbaumaßnahme auf der B 92 in Elsterberg weiter lesen


zum News-Archiv


Höhlenfest in Syrau
11. - 13. August 2017

Inhalt

Mit der Bahn nach Berlin

26. Februar 2016

Vom neuen Bahnhof Plauen-Mitte aus können Reisende ganz bequem bis in die Innenstadt von Berlin fahren. Die Fahrzeit von Plauen über Gera und Leipzig beträgt nur knapp vier Stunden. Darauf macht der Verkehrsverbund Vogtland (VVV) aufmerksam. Seit Inbetriebnahme des Bahnhofs Plauen-Mitte gibt es die Verbindung.  

Ab 5.41 Uhr ist es möglich, am Bahnhof Plauen-Mitte mit der Vogtlandbahn zu starten. In Gera und Leipzig steigt man ohne Wartezeiten um. Ab Leipzig geht es mit dem IC oder ICE weiter, die man in Berlin Hauptbahnhof ganz entspannt verlassen kann. Die Fahrzeit von Plauen bis ins Zentrum von Berlin beträgt 3:52 Stunden. Im stündlichen Wechsel zum Bahnhof Plauen-Mitte gibt es eine weitere schnelle Verbindung nach Berlin vom oberen Bahnhof in Plauen aus. Mit der Vogtlandbahn geht es nach Mehltheuer, wo man in den Expresszug nach Leipzig steigt und dort in den IC oder ICE nach Berlin. Das ist beispielsweise um 8.41 Uhr möglich, bereits 12.30 Uhr kann man im Herzen der Hauptstadt aussteigen, also nach gerade mal 3:49 Stunden.  

Außerdem gibt  es vom oberen Bahnhof aus über Werdau günstige Verbindungen nach Berlin. So kann man bereits ab 4.22 Uhr mit der Vogtlandbahn die Reise starten. In Werdau steigt man um in die S-Bahn nach Leipzig und dort in den ICE nach Berlin. 4:08 Stunden beträgt die Reisezeit.  

Mit dem Auto würde man laut Routenplaner mindestens 3:40 Stunden benötigen, müsste sich durch den Großstadtverkehr kämpfen und einen Parkplatz suchen. Dagegen fährt man mit dem Zug ohne Stau ganz entspannt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man in Berlin schnell jedes Ziel.   

Persönliche Beratung  zu den Fahrzeiten und den günstigsten Tickets erhalten Fahrgäste im Informations- und Servicecenter im oberen Bahnhof in Plauen. Weitere Informationen gibt es in der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland (TVZ) unter 03744 19449 sowie unter www.bahn.de.

zurück zur Übersicht

Fahrplanabweichungen

Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland