Inhalt

Wanderlust ohne (Auto)-Fahrerfrust

Wanderer im Triebtal

Liebliche Landschaften mit bewaldeten Bergen, romantische Täler mit blühenden Sommerwiesen und schmucke Dörfer mit bodenständiger Küche machen die Region zu einem beliebten Ziel für Wanderer. Über 70 vogtländische Ortsnamen enden auf »grün«, denn hier finden Sie ausgedehnte Wälder und viel unberührte Natur. Die höchsten Berge der reizvollen Mittelgebirgslandschaft sind über 900 Meter hoch. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz führt Sie zu allen wichtigen Zielen – deshalb lässt sich das schöne Vogtland besonders gut zu Fuß entdecken.

Die vogtländischen Wanderwege besitzen eine hohe Qualität – das beweisen die zertifizierten Qualitätswanderwege Kammweg Erzgebirge-Vogtland, Klingenthaler Höhensteig und der Vogtland Panorama Weg. Weiter locken zahlreiche Lehrpfade und Themenwege. Der Müllerburschen Weg führt Sie beispielsweise in das Vogtländische Mühlenviertel zu den heute noch erhaltenen historischen Mühlen. Auf 50 Kilometer langen Wanderwegen können Sie den Spuren der Müllerei folgen. Im Musicon Valley – auch liebevoll Musikwinkel genannt – führen die Wanderwege zu über 100 aktiven Musikinstrumentenherstellern, die sich gern beim Arbeiten über die Schulter schauen lassen (Voranmeldung). Wer es mehr »nordisch-sportlich« mag, kann auf Nordic-Walking-Strecken flott mit Stöcken unterwegs sein.

Weitere Informationen:
www.vogtland-tourismus.de/wandern.html

Fahrplanabweichungen

Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland