Inhalt

Gehaltserhöhung mal anders

Mit dem Jobticket auf dem Weg zur Arbeit

Information für Arbeitnehmer

Wie kommt man entspannt, pünktlich und preiswert zur Arbeit und wieder nach Hause? Mit den Bahnen und Bussen im Verkehrsverbund Vogtland. Mit einem Jobticket sparen Sie dabei auch noch.

Das Jobticket ist eine spezielle personengebundene Jahreskarte. Grundlage ist eine besondere Vereinbarung zwischen dem Arbeitgeber und den Verkehrsunternehmen.

Das Jobticket gibt es für Erwachsene und Auszubildende. Es gilt rund um die Uhr auf dem vereinbarten Arbeitsweg. An Wochenenden in der Zeit von Samstag 3.00 Uhr bis Montag 3.00 Uhr und an Feiertagen bis zum Folgetag 3.00 Uhr können eine zweite erwachsene Person und maximal 4 Kinder bis einschließlich 15. Geburtstag kostenlos mitgenommen werden.

Das Jobticket für Auszubildende ist ein ermäßigtes Jobticket.

Jobtickets berechtigen zur kostenlosen Fahrradmitnahme.

Zur Legitimation ist bei einer Fahrscheinkontrolle ein Personaldokument des Jobticketinhabers vorzulegen.

Information für Arbeitgeber

Jobtickets gibt es für Arbeitnehmer im aktiven Beschäftigungsverhältnis von Unternehmen, Behörden oder Verbänden im Rahmen des Verbund-Tarifes-Vogtland (VTV).

Grundlage für Jobtickets ist ein Rahmenvertrag zwischen dem jeweiligen Unternehmen und dem Verkehrsunternehmen.

Jobtickets werden auf den Namen des Beschäftigten ausgestellt. Für den Bezug und die Nutzung des Jobtickets gelten die Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen des VTV.

Die Verkehrsunternehmen gewähren einen Rabatt in Höhe von 10 Prozent. Es ist eine Arbeitgeberbeteiligung am Jobticketrabatt erforderlich, sofern dieser nicht eine Gebietskörperschaft bzw. Anstalt oder Körperschaft des öffentlichen Rechts ist. 

Die Summe der beiden Rabatte erhalten die Beschäftigten des Arbeitgebers für die Jobtickets auf den regulären Preis der Fahrscheingattung „Jahreskarte, Erwachsener“ bzw. „Jahreskarte, Azubi“ in der jeweiligen Preisstufe (Tarifeinheiten zwischen Start- und Ziel) bzw. mindestens 10 Prozent Rabatt sofern der Arbeitgeber eine Gebietskörperschaft bzw. Anstalt oder Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

Informationen zu den aktuellen Jobticket-Preisen werden vom Arbeitgeber erteilt.

Flyer zum Jobticket (1,9 MB)

Antrag zum Jobticket (311 KB)


Kontakt:

Servicetelefon 03744  19449

und bei den Verkehrsunternehmen


Ob günstig, sicher oder umweltfreundlich - was immer Sie bewegt, mit Bussen und Bahnen fahren Sie richtig.

5 gute Gründe das Auto stehen zu lassen:

Bus & Bahn fahren

  • ist sicher, bequem und entspannt.
  • ist eine kostengünstige Alternative zum PKW.
  • ist umweltschonend und reduziert Lärm.
  • ist stressfrei und die Parkplatzsuche entfällt.
  • bietet Platz für Fahrräder und viele Mitreisende.

Steigen Sie JETZT auf Bus und Bahn um!

Unsere Mitarbeiterinnen der Tourismus- & Verkehrszentrale Vogtland beraten Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

Gleich anrufen und beraten lassen: 03744 • 19449

Fahrplanabweichungen

Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland