Aktuelle Informationen

ACHTUNG Geänderte Abfahrzeiten

Auf Grund von Straßenbauarbeiten kommt es ab Montag, 25.09.2017 zu Änderungen beim Schienen- ersatzverkehr der Vogtlandbahn

ACHTUNG Geänderte Abfahrzeiten weiter lesen


Umleitungen im Busverkehr in und um Falkenstein

Durch die Brücken-Erneuerung gibt es auch Änderungen im Busverkehr

Umleitungen im Busverkehr in und um Falkenstein weiter lesen


Erneuerung Bahnbrücke in Falkenstein

Umfangreiche Fahrplanänderungen vom 4. September bis 12. November auf den Strecken RB 1 und RB 5 der vogtlandbahn

Erneuerung Bahnbrücke in Falkenstein weiter lesen


zum News-Archiv


Sonderzugverkehr
Adorf - Zwotental


App empfehlen und 5 € Guthaben erhalten

Inhalt

Tauschaktion verlängert
vogtland card mobil+ - kontaktlos bezahlen

vogtland card mobil- bei jeder Einzelfahrt bis zu 20 Prozent sparen- an diesem Prinzip wird sich künftig auch nichts ändern.

Was sich allerdings mit der Einführung des verbundweiten elektronischen Fahrgeldmanagements ändert, ist die Karte selbst. Alle Busse im Vogtland werden mit neuen Fahrscheindruckern ausgestattet, die die alten kontaktbehafteten vcm Karten nicht mehr lesen können. Das erfordert einen schrittweisen vcm-Kartentausch. Um den Aufwand für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten, wird bereits jetzt mit dem ersten Schritt des sukzessiven vcm-Kartentauschs begonnen.

Das Guthaben sollte weitestgehend abgefahren werden. Der Busfahrer veranlasst die Auszahlung des Restguthabens in diesem Zeitraum bei einer der täglichen Fahrten. Die alte vcm-Chipkarte behält der Fahrgast als Berechtigung für den Kauf rabattierter Papierfahrscheine. Die Auszahlung der Restguthaben kann zusätzlich auch in folgenden Einrichtungen vorgenommen werden:

  • TVZ Informations- und Servicecenter in Auerbach,
  • PSB am Tunnel in Plauen,
  • Drogerie- und Geschenkeshop in Plauen oberer Bahnhof,
  • Busunternehmen

Ab Juli 2017 werden die ersten Busse mit neuen Fahrscheindruckern unterwegs sein. Bis schließlich der gesamte Fuhrpark mit neuen Fahrscheindruckern ausgestattet sein wird, ist die Auszahlung der Restguthaben nicht mehr in den Bussen möglich, sondern nur noch in den vorgenannten Einrichtungen. In Fahrzeugen, die mit neuen Fahrscheindruckern ausgerüstet sind, werden nun die alten Chipkarten ohne Restguthaben gegen neue kontaktlose vcm+ Chipkarten getauscht. Mit diesem Tausch hebt sich die Verrechnung des Pfandgeldes für die Chipkarten gleich mit auf. In den gleichen Fahrzeugen ist fortan auch der bekannte Kauf von vcm+ Fahrscheinen möglich. In den Fahrzeugen mit alten Fahrscheindruckern können rabattierte Papierfahrscheine unter Vorlage der kontaktlosen vcm+ Chipkarte gekauft werden. Dieser Zustand wird mit der Komplettausstattung neuer Fahrscheindrucker aufgehoben sein und im Verkehrsverbund wird bargeldloses Zahlen im ÖPNV kontaktlos erfolgen.

Fahrplanabweichungen

Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland