Inhalt

vogtland card mobil+
Bezahlen im Vorbeigehen und dabei sparen

Mit der vcm+ (vogtland card mobil +) zahlen Sie praktisch „im Vorbeigehen“. Dazu müssen Sie lediglich eine im Vorfeld aufgeladene vcm+ -Chipkarte an das Bezahlterminal halten. Der passende Betrag wird auf den Cent genau und sekundenschnell von der Karte abgebucht – ohne Unterschrift oder Eingabe einer Pin-Nummer! Eine versehentliche Abbuchung ist übrigens ausgeschlossen: der Bezahlvorgang muss erst durch das Fahrpersonal im Bus freigegeben werden.

Das bargeldlose Bezahlen mit der vcm+ ist in allen Regionalbussen im Vogtland und in allen Stadtverkehrsbussen in Auerbach, Klingenthal und Reichenbach möglich. Die Straßenbahn Plauen bietet die Möglichkeit, den vcm+-Fahrschein im Vorverkauf im Servicepunkt "Am Tunnel" zu erwerben

Bitte beachten Sie: Nur Inhaber einer vcm+ sind berechtigt, einen vcm+-Fahrschein zu erwerben. Eltern dürfen ihren mitfahrenden Kindern (6. bis einschließlich 15. Geburtstag) einen Einzelfahrschein auf ihre Chipkarte kaufen. Bei gemeinsam reisenden Erwachsenen benötigt jeder eine vcm+ Chipkarte. Die Karte ist nicht personengebunden und es werden keine Kundendaten gespeichert. Bei Verlust der Karte gibt es keinen Ersatz.

In den Zügen der vogtlandbahn und der Mitteldeutschen Regiobahn erhalten Sie am Automaten nur den rabatierten Einzelfahrschein Erwachsener gegen Barzahlung. Bei einer Fahrscheinkontrolle müssen der Fahrschein und die vcm+-Chipkarte vorgelegt werden.

Kaufen, aufladen und fahren

Und so einfach geht es: vcm+ kaufen, aufladen, bargeldlos bezahlen und fahren. Gegen eine Schutzgebühr von 4 Euro erhalten Sie die vcm+, auf der Sie einen Betrag zwischen mindestens 10 Euro und maximal 50 Euro in 5 Euro-Schritten aufladen können.
Wo gibt es die vcm+?

Hier können Sie die vcm+ erhalten und aufladen:
  • beim Busfahrer in allen Linienbussen des Verkehrsverbundes Vogtland
  • im Informations- und Servicecenter der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland, Auerbach
  • im Informations- und Servicecenter der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland, Plauen im oberen Bahnhof
  • im Servicepunkt der Plauener Straßenbahn, am Tunnel Plauen
  • Reisebüro Herold’s Reisen Klingenthal

Hier erfahren Sie auch, wie hoch Ihr Guthaben auf der Karte noch ist. Oder Sie fragen den Busfahrer bei der nächsten Fahrt einfach danach. Auch die Rückgabe nicht benötigter vcm+-Chipkarten ist hier möglich. Das Restguthaben und die Schutzgebühr von 4 Euro werden Ihnen erstattet.

Welche Fahrscheine können mit der vcm+ bezahlt werden?
  • Einzelfahrschein Erwachsener mit bis zu 28% Rabatt
  • Einzelfahrschein Kind und Tier
  • Tageskarte VVV für eine Person

Die Fahrscheine, die mit der vcm+-Chipkarte gekauft werden, sind ab sofort gültig und werden auf der Karte gespeichert. Ein Papierfahrschein wird im Bus auf verlangen ausgestellt.

HINWEIS:
Erfogt eine Weiterfahrt in den Zügen der vogtlandbahn und Mitteldeutschen Regiobahn ist der vcm+-Papierfahrschein vorzulegen.
 

 

 

 

 

 

 

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland