Inhalt

Seit 1. Mai werden die vcm-Karten getauscht

Nachdem der Hersteller der vcm-Technik sehr lange für die Lösung verschiedener Probleme benötigte, ist diese nun einsatzfähig. Die Verkehrsunternehmen werden das System der elektronischen Fahrscheine Schritt für Schritt in Betrieb nehmen, bis es reibungslos genutzt werden kann.

Seit 01.05.2018 können Sie Ihre bisherige vcm-Chipkarte gegen die vcmtauschen. Dazu lassen Sie Ihr Guthaben von der alten kontaktbehafteten vcm in einer Fahrscheinverkaufsstelle auf die neue kontaktlose vcm+-Chipkarte übertragen bzw. den Mindestbetrag von 10 € aufbuchen. Bei diesem Kartentauschvorgang erübrigt sich die Zahlung der Schutzgebühr.   

WO?
Der Chipkarten-Tausch ist bei folgenden Fahrscheinverkaufsstellen, Agenturen und Bus-Unternehmen möglich:

  • Informations- und Servicecenter der Tourismus- und Verkehrszentrale  Vogtland, Auerbach, Göltzschtalstraße 16
  • Informations- und Servicecenter der Tourismus- und Verkehrszentrale  Vogtland, Plauen im oberen Bahnhof
  • Servicepunkt der Plauener Straßenbahn, am Tunnel in Plauen
  • Reisebüro Herold’s Reisen in Klingenthal, Auerbacher Straße 11
  • Reisebüro RVB-Touristik Gerlach GmbH, Reichenbach, Albertistraße 11
  • Plauener Omnibusbetrieb, Betriebshof Plauen, Friedrich-Eckert-Straße 3

Haben Sie sich das Guthaben ihrer alten vcm-Chipkarte bereits auszahlen lassen, können Sie den Chipkartentausch auch beim Busfahrer vollziehen. Die neue vcm+ Chipkarte lassen Sie bitte gleich mit min. 10 EUR Guthaben aufladen.

Rückgabe Ihrer alten kontaktbehafteten vcm-Chipkarte
Natürlich können Sie an den oben genannten Stellen Ihre vcm-Chipkarte auch einfach zurückgeben. Restguthaben und Schutzgebühr in Höhe von 4 € werden Ihnen vor Ort ausgezahlt. Bei den Busfahrern können Sie ausschließlich Ihre leere vcm-Chipkarte gegen Auszahlung der Schutzgebühr in Höhe von 4 € zurückgeben.

Die neuen Fahrscheindrucker auf den Bussen können die alten kontaktbehafteten Chipkarten nicht mehr lesen.

Umtausch- und Rückgabefristen
Tausch und Rückgabe sind bis zum 31.12.2018 im Bus und in den Fahrscheinverkaufsstellen möglich.
Vom 01.01.2019 bis 30.06.2019 erfolgen Tausch bzw. Rücknahme nur noch in den Bus-Unternehmen und im Informations- und Servicecenter der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland in Auerbach.                                  

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland