Anpassungen im Schülerverkehr ab 29. August 2022

Die getakteten Linien im Vogtlandnetz bieten Schülerinnen und Schülern gute Anschlüsse für ihren Schulweg, doch nicht immer sind diese mit dem Unterrichtsbeginn bzw. -ende zeitgleich, weshalb gesonderte Schülerfahrten vorgehalten werden. Da auch dieses Jahr von den Schulträgern die Zeiten teils angepasst wurden, wird es zum Schuljahresbeginn am 29. August 2022 einzelne Anpassungen in den Abfahrtszeiten in den Schülerlinien geben. „Wir sind darauf bedacht, dass alle Schülerinnen und Schüler im Vogtland sicher sowie pünktlich ihre Schulen erreichen und entsprechende Angebote zum Schulschluss vorgehalten werden, die sich an der Schülerbeförderungssatzung orientieren“, so Katja Schütze, Teamleiterin der Schülerbeförderung. „Da es aufgrund von nachgereichten Änderungen der Schulen noch zu kurzfristigen Anpassungen der Fahrzeiten kommen kann, bitten wir Schülerinnen und Schüler, die auf der Homepage bzw. Fahrplanauskunft bereitgehaltenen Fahrpläne zu beachten und aktualisiert abzurufen,“ ergänzt die Teamleiterin.

Einen gesonderten Hinweis hat Sebastian Eßbach, Abteilungsleiter Verkehrsplanung und -information des Verkehrsverbund Vogtland, für Schülerinnen und Schüler, die in Klingenthal den öffentlichen Personennahverkehr nutzen: „Aufgrund von Bauarbeiten und der damit verbundenen Sperrung der Auerbacher Straße (B 283) in Klingenthal kommt es voraussichtlich noch bis 18. November 2022 zu geänderten Linienwegen der Schulbusse 201 und 301 im Bereich Sachsenberg-Georgenthal. In diesem Zeitraum wird es zu Bauabschnittswechseln kommen, die mit weiteren abweichenden Linienführungen und geänderten Fahrplänen einhergehen. Wir bitten unsere Fahrgäste, die aktuellen sowie künftigen Verkehrshinweise zu beachten und um Verständnis, dass der Busverkehr durch diese Maßnahmen beschränkt wird.“ Die Haltestellen Klingenthal, Alter Staffelweg; Königsplatz und Gasthof Stern wurden für die Linie 20 und 201 verlegt. Beide werden über Staffelweg, Grenz- und Goethestraße umgeleitet und bedienen die Unterwegshalte auf dem Aschberg. Die Haltestellen Klingenthal, Am Glaßentrempel; Post und Steinbach müssen ersatzlos entfallen. Nur zu ausgewählten Zeiten kann die SchulBus-Linie 301 noch die Ersatzhaltestellen Post (Höhe Abzweig Zollstraße auf der Auerbacher Straße) und Haltestellen Steinbach bedienen. Ab Gasthof Stern nimmt die Linie den gleichen Verlauf wie der SchulBus 201 über den Aschberg und bedient die Haltestellen in Richtung Königsplatz.

Ebenfalls ergeben sich in Unter- und Oberhermsgrün sowie Ährenfeld baustellenbedingte Änderungen im Schülerverkehr. So ändern sich für Kinder aus der Gemeinde Eichigt sowie Oelsnitz, Ährenfeld die Abfahrtszeiten geringfügig. Die Schülerinnen und Schüler aus Unterhermsgrün werden morgens durch den freigestellten Schülerverkehr nach Oelsnitz befördert. Die Rückfahrt erfolgt nachmittags für Grundschüler ebenfalls gesondert. Oberschüler und Gymnasiasten werden gebeten von Oelsnitz aus die Schülerlinie 921 mit den Fahrten 110 oder 112 an die Haltestelle Unterhermsgrün, Dreihöfer Schmiede zu nutzen. Von hieraus ist Unterhermsgrün fußläufig und ohne Straßenquerung erreichbar.

Über die jeweilige Liniennummer lässt sich die Fahrplanbuchseite herunterladen, hier sind Änderungen markiert.

Linie 37    Linie 56     Linie 97     Linie 201

Linie 301  Linie 341  Linie 423  Linie 501 

Linie 511  Linie 601  Linie 701  Linie 741

Linie 824  Linie 921  Linie 931