Inhalt

Das Rad darf immer mit …

Radfahrer bei Schöneck

Mit dem Fahrscheinkauf im VVV-Streckennetz ist es möglich, dass Fahrrad kostenlos in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitzunehmen. Da lässt sich manche Route oder Tour realisieren, die nicht unbedingt vor dem Hotel oder der Pension beginnt. Der »Vreizeitbus« V- 200 fährt vom 30.04. - 16.10. mit einem speziellen Fahrradanhänger von Mylau über Reichenbach, Auerbach, Klingenthal nach Bad Elster.

"AH" heißt Radanhänger dabei

Radanhänger Freizeitbus Vogtland

Steigen Sie ein und lassen Sie sich bequem bis zum Startpunkt ihrer Radtour fahren. Vom 30.04. - 16.10. verkehrt die V-200 Höhentour mit speziellem Radanhänger samstags, sonntags, feiertags. Die Fahrten sind im Fahrplan mit dem Kürzel "AH" gekennzeichnet. Der Fahrradanhänger verfügt über eine Platzkapazität von 20 Fahrrädern. In der Zeit von November bis April verkehrt die Linie ohne Fahrradanhänger.

In der Vogtlandbahn können Fahrräder in den vorgesehen Mehrzweckbereichen transportiert werden. Dieser ist mit einem Fahrrad-Piktogramm in den Zügen gekennzeichnet. Aus Sicherheitsgründen kann nur eine begrenzte Anzahl von Rädern in den Zügen mitgenommen werden. Daher werden Reisegruppen gebeten, sich bitte über das Servicetelefon 03744 19449 anzumelden. Eine Mitnahmegarantie besteht jedoch nicht.

Schön durch idyllische Täler dahinradeln lässt es sich an der Weißen Elster und im Göltzschtal. Genauso beliebt und familienfreundlich sind beispielsweise der Musikantenradweg und der 2011 neu eröffnete Radweg Oelsnitz-Falkenstein. Für Mountainbike-Touren empfiehlt sich die »Bikewelt Schöneck« oder Wege rund um Klingenthal.

Den elektrischen Dreh raus haben

Wer genussvoll die Mittelgebirgshöhen erklimmen möchte, der kann Elektrofahrräder ausleihen. Mit einem Netz aus fast 30 movelo-E-Bike Verleih- und Akkuladestationen bietet das Vogtland beste Voraussetzungen für alle Freunde des cleveren Radfahrens. Bei einem E-Bike erzeugt ein kleiner Elektro-Akku bei steileren Bergetappen oder auch bei weiteren Strecken die Energie der Beinarbeit – ideal für die Mittelgebirgsregion Vogtland. Natürlich kann man auch klassisch aus eigener Kraft strampeln.

Geführte Radtouren und viele Tipps zum Radfahren im Vogtland gibt es beim Radkultur-Zentrum Vogtland e.V.

Weitere Informationen:
www.vogtland-tourismus.de,  www.radkulturzentrum.de

Fahrplanabweichungen

Zu den Meldungen

VVV e[x]xakt
Die Echtzeitauskunft

von
nach

Servicetelefon: 03744·19449

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland

Unterkunft im Vogtland gewünscht?

Zum Buchungsservice Vogtland