Aktuelle Informationen

Verkaufsstelle Plauen

Die Verkaufsstelle im Oberen Bahnhof in Plauen bleibt vorerst geschlossen. 

Verkaufsstelle Plauen weiter lesen


Verkaufsstelle Auerbach

Die Verkaufsstelle in Auerbach bleibt vorerst geschlossen. 

Verkaufsstelle Auerbach weiter lesen


Öffnungszeiten Schülerbeförderung

Die Schülerbeförderung bleibt ab 18. März 2020 für Besucher geschlossen. 

Öffnungszeiten Schülerbeförderung weiter lesen


zum News-Archiv



Vischelant

AzubiTicket Sachsen

Inhalt

Corona-Pandemie - Aktuelle Lage


Der ZV ÖPNV Vogtland informiert:

Vogtlandbahn gibt weitere Betriebseinschränkungen ab 1. April bekannt – unverändert bleibt das Busangebot nach Ferienfahrplan

Aufgrund der Corona-Pandemie verringern sich die Fahrgastzahlen in Bahn und Bus deutlich. Im Sinne der Daseinsvorsorge soll auch weiterhin der öffentliche Nahverkehr aufrecht erhalten bleiben, jeweils auch angepasst an die Veränderungen und die aktuelle Situation. Im vertakteten Vogtlandnetz wird es für das Busangebot derzeit keine weiteren Änderungen geben,

Hier der Überblick zu den Anpassungen im Eisenbahnverkehr:

Linie RB 1: Diese Linie fährt weiterhin stündlich zwischen Zwickau Zentrum und Falkenstein. Im weiteren Verlauf wird eine 2-stündliche Bedienung zwischen Falkenstein und Zwotental in Kombination mit der RB 5 angeboten. Die Fahrgäste mit Ziel Klingenthal werden gebeten, das Angebot der PlusBus-Linie 20 zwischen Rodewisch, Auerbach und Klingenthal zu nutzen.

Ab Zwotental nach Klingenthal ist ein Schienenersatzverkehr ebenfalls im Zweistundentakt eingerichtet. Im Zeitraum vom 30.03. bis 09.04. und vom 16.04. bis 03.05.2020 besteht ebenfalls SEV zwischen Voigtsgrün und Zwickau Zentrum aufgrund von geplanten Bauarbeiten im Bahnhof Zwickau.

Linie RB2: Aufgrund der wichtigen Anbindung von Plauen an Leipzig verkehrt die Linie RB2 auch weiterhin stündlich zwischen Zwickau und Plauen. Früh und abends entfallen einzelne Züge. Zwischen Plauen, Oelsnitz, Adorf und Bad Brambach wird ein zweistündliches Fahrplanangebot aufrechterhalten. Dieses Angebot im Elstertal wird durch die TaktBus-Linie 92 täglich im Zweistundentakt ergänzt. Aufgrund der Grenzschließung zu Tschechien enden und wenden die Züge weiterhin in Bad Brambach. Die Tagesrandverbindungen zwischen Plauen und Hof Hbf in Ergänzung zum RE3 bleiben bestehen. Wegen planmäßigen Bauarbeiten enden die Züge im Zeitraum vom 30.03. bis 05.04.2020 in Zwickau Hbf. Ab dem 16.04. bis zum 03.05.2020 verkehren die Züge nur bis und ab Werdau. Im weiteren Linienverlauf zwischen Werdau und Zwickau ist während dieser Baumaßnahme SEV eingerichtet.

Linie RB4: Das Fahrplanangebot zwischen Gera Hbf und Weischlitz wird im 2-Stunden-Takt aufrechterhalten. Die Verstärkerfahrten montags bis freitags zwischen Weischlitz und Greiz entfallen und werden durch einen Schienenersatzverkehr in der Relation Plauen (V) Mitte - Plauen (V) ob Bf – Elsterberg – Greiz ersetzt.

Linie RB5: Das Fahrplanangebot zwischen Mehlteuer, Plauen und Falkenstein wird zweistündlich aufrechterhalten. Zwischen Falkenstein und Zwotental verkehren die Züge mit der RB 1 zusammen alle zwei Stunden mit Anschluss an den SEV nach Klingenthal. In Mehlteuer besteht weiterhin Anschluss zu den Zügen der Erfurter Bahn in Richtung Hof Hbf und Gera bzw. Erfurt/Leipzig. Zu beachten ist hier die derzeitige Einschränkung der Erfurter Bahn mit Umstieg in Weida.

Fahrgäste können als Ergänzung zur RB 5 das Busangebot der PlusBus-Linien 70 bzw. TaktBus-Linie 50 zwischen Plauen – Falkenstein – Auerbach – Rodewisch sowie die PlusBus-Linie 90 zwischen Plauen und Schöneck nutzen.

Nutzen Sie auch die Servicenummer der Tourismus- und Verkehrszentrale 03744-19449 für ihre individuellen Informationen und Rückfragen.

Hier die gesamte Pressemitteilung lesen. 


BürgerBus stellt seine Fahrten ein

Zum Schutz der Fahrgäste und der Fahrer und um das Ansteckungsrisiko sowie die Weiterverbreitung des Corona-Virus zu minimieren, haben sich die Bürgermeister mit den jeweiligen Regionalgruppen Lengenfeld, Adorf und Bad Elster darauf verständigt, die Dienste des Bürgerbus Vogtland vorerst einzustellen.
Wir sind uns bewusst, dass dies gerade für die den Bürgerbus am häufigsten nutzenden Menschen, unsere Seniorinnen und Senioren, ein einschneidender Schritt ist, der große Auswirkungen auf das selbständige Bewältigen des Alltags ist.

Wir bitten jedoch gerade diese Menschen, die zur Risikogruppe zählen, um Verständnis für diese Maßnahme.
 
Gemeinsam werden wir es schaffen, diese Krise zu meistern.
 
Ihr
Vorstand des Bürgerbus Vogtland e. V.


Servicecenter im Bahnhof Plauen und in Auerbach bis auf weiteres geschlossen

Nach der Schließung der Verkaufsstelle in Auerbach muss nun auch das Servicecenter in Plauen im oberen Bahnhof geschlossen werden. Diese Regelung gilt ab 19. März 2020.

Der Zweckverband ÖPNV bleibt jedoch für seine Kunden erreichbar. Auskünfte und alle weiteren notwendigen Informationen sind telefonisch über das Servicetelefon der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland (TVZ) unter 03744-19449 erhältlich.

Alle Fahrgäste werden zudem gebeten, in den öffentlichen Verkehrsmitteln unbedingt die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes einzuhalten.


Fahrscheinerwerb ist nicht mehr im Bus möglich

Zum Schutz der Fahrgäste bleibt ab Mittwoch, den 18. März, bei allen Bussen mit mehr als einer Tür bis auf Weiteres die vordere Tür geschlossen. Wir bitten alle Fahrgäste, die hintere Tür für den Ein- und Ausstieg zu benutzen. Die erste Sitzreihe und der vordere Türbereich beim Fahrer werden mit einem Absperrband abgetrennt. Bei Kleinbussen erfolgt dies von der Tür bis zur Fahrerrückwand.
Diese Maßnahme dient zum Schutz der Fahrer und Fahrerinnen, damit die Mobilität im Verbundgebiet gesichert werden kann.

Gleichzeitig wird es bis auf Widerruf nicht mehr möglich sein, Tickets beim Busfahrpersonal käuflich zu erwerben. Bis auf Weiteres wird der Fahrausweisverkauf durch die Busfahrer eingestellt.

Die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen des VVV gelten weiterhin.

Der Verkehrsverbund bittet alle Busfahrgäste, ihre Tickets vorab über "HandyTicket Deutschland" zu erwerben und Tageskarten, Wochenkarten und Monatskarten zu nutzen. Fahrgäste mit diesen gültigen Fahrscheinen kommen bereits der Fahrscheinpflicht nach.

Bis auf Weiteres bleibt auch die Verkaufsstelle in Auerbach, an der Haltestelle Gartenhaus, ab Mittwoch geschlossen.

Auskünfte erhalten Sie weiterhin unter der TVZ-Servicenummer 03744 / 19449.


Ab Mittwoch den 18.03.2020 vogtlandweit Veränderungen im Nahverkehr

Ab Mittwoch trotz Ferienfahrplan im Zweistundentakt mobil unterwegs.

Die Aussetzung der Schulpflicht in Sachsen hat zu einer deutlichen Verringerung der Nutzung des Schülerverkehrs geführt. Am Dienstag werden die Busse und Taxen jedoch wie gewohnt die Kinder zur Betreuung in die Schule fahren und danach wieder nach Hause bringen. Nicht benötigte Beförderung im freigestellten Schülerverkehr (Taxi) ist direkt beim Unternehmen rechtzeitig abzubestellen.

Seitens des Kultusministeriums in Dresden gibt es leider immer noch keine offizielle Mitteilung zur Schulschließung. Eine Entscheidung, ab wann Schulen und Kindertagesstätten komplett bis zum 17. April geschlossen werden, soll im Laufe der Woche getroffen werden.

Ab Mittwoch wird im Nahverkehr des Vogtlandkreises daher vorsorglich der Ferienfahrplan in Kraft gesetzt. Dies gilt sowohl für den ländlichen Raum, als auch für die Straßenbahnen und Busse im Plauener Stadtverkehr. Fahrten im freigestellten Schülerverkehr (Taxi) entfallen. Soweit spezielle Betreuungssituationen auftreten, wird seitens des Zweckverbandes in Abstimmung mit den Verkehrsunternehmen versucht, der Situation Rechnung zu tragen.

Zudem bleibt jeder Ort auch mindestens mit RufBus zweistündlich angebunden und erreichbar. Ebenso verkehren auf vielen Linien die Busse weiterhin im Stundentakt. Zur Buchung einer RufBus-Fahrt bzw. zur Fahrplanauskunft nutzen Sie bitte das Service-Telefon der Tourismus- und Verkehrszentrale unter 03744 / 19 449. Informationen zum Ferienfahrplan erhalten Sie wie gewohnt hier

Fahrplanabweichungen

Aktuelle Meldungen Zu den Meldungen

Servicetelefon: 03744·19449

Service

Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland