ACHTUNG: Entfall aller Plus-, Takt-, Ruf-, Bürger- und SchulBus-Linien sowie StadtBusse (außer Plauen) ab Betriebsbeginn des 9. Dezember auf unbestimmte Zeit

Mit Betriebsbeginn am Freitag, den 9. Dezember 2022 entfallen alle Fahrten der Plus-, Takt-, Ruf-, Bürger- und SchulBus-Linien sowie StadtBusse (außer Plauen) ersatzlos aufgrund der ungerechtfertigten außerordentlichen fristlosen Kündigung der Bietergemeinschaft Bus, bestehend aus Plauener Omnibusbetrieb GmbH sowie Verkehrsgesellschaft Vogtland mbH.

Da aufgrund der Kurzfristigkeit keine alternativen Anbindungen geschaffen werden können, bittet der Zweckverband öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) die Fahrgäste und Eltern solidarisch Fahrgemeinschaften zu bilden, um der prekären Situation entgegenzuwirken. Fahrpläne, die an den Haltestellen aushängen und die o. g. Linien verauskunften, sind aufgrund der Situation ungültig. Diese können nicht kurzfristig entfernt werden.

Nachfolgende Verkehrsleistungen können im Verkehrsverbund Vogtland weiterhin genutzt werden:
 

Freigestellter Schülerverkehr, Stadtverkehr Plauen | Plauener Straßenbahn GmbH, alle Leistungen von Eisenbahnunternehmen, Buslinien aus anderen Verbünden  Weitere Informationen finden Sie hier.

      

Unabhängig von der aktuellen Situation sucht der ZVV weiterhin das Gespräch mit der Bietergemeinschaft, um diese Bestrebungen voranzutreiben und hofft auf eine schnelle Einigung mit der Geschäftsführung sowie dem Gesellschafter der BG Bus und fordert die Handelnden auf, weiterhin den vertraglich geschuldeten Verpflichtungen zur Erbringung der Verkehrsleistungen im Regionalbusverkehr uneingeschränkt nachzukommen.

Mit Blick auf die aktuelle Situation hält der Verbandsvorsitzende und Landrat des Vogtlandkreises Thomas Hennig fest: „Die Busse im Vogtland müssen weiterhin rollen, insbesondere im Rahmen der Schülerbeförderung. Dieses Ziel steht und stand bei allen Verhandlungen und Gesprächen mit unserem Dienstleister im Vordergrund und daran ist die BG Bus auch vertraglich gebunden. Den Busverkehr quasi über Nacht einzustellen und damit einen vermeintlichen Dissens auf dem Rücken von Kindern oder Schülern, aber auch insgesamt der vogtländischen Bevölkerung auszutragen, ist hochgradig verantwortungslos und nicht nachvollziehbar. Zumal wir als Landkreis der BG Bus gerade heute ein faires Übernahmeangebot zur Vorbereitung der Rekommunalisierung des Regionalbusverkehrs unterbreitet haben. Ich fordere die Geschäftsführung und den Gesellschafter der BG Bus auf, alle Busse im Vogtland uneingeschränkt und vertragsgemäß am Netz zu lassen.“

Presse undAktuelles

weitere Meldungen

  • EgroNet-Tagesticket

    Preisanpassung zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember | Fahrplanbuch erschienen

    komplett lesen

  • Sachsen-Ticket

    Preisanpassung für das Länder-Ticket der Deutschen Bahn

    komplett lesen

  • Die BürgerBusse fahren auf der Überholspur!

    60.000 Fahrgäste in fünf Jahren

    komplett lesen

  • 19. EgroNet-Mitgliederversammlung

    Ein Rück- und Ausblick

    komplett lesen

  • Widerkehrende Einschränkungen im Stadtgebiet Auerbach und Plauen aufgrund von Demos

    Temporäre Einschränkungen der Linien 10, 11, 12, 20, 50, 60, 61, 70 und 90 möglich

    komplett lesen

  • Zugbegleitpersonal künftig auf allen Zügen der vogtlandbahn

    Tickets und Beratung gibt es bei der vogtlandbahn am Platz

    komplett lesen

  • Einschränkungen im Stadtverkehr Auerbach

    Änderungen bei StadtBus-Linien bleiben bis Jahresende bestehen

    komplett lesen

  • BürgerBus-Team sagt ‚DANKE!‘

    Vertreter des BürgerBus-Vereins und des Zweckverbandes ÖPNV Vogtland danken Fahrgästen

    komplett lesen

  • Einschränkungen einzelner Fahrten

    Bitte informieren Sie sich immer vor Fahrtantritt zu den genauen Abfahrtszeiten.

    komplett lesen

  • Verbandsversammlung zur aktuellen Situation im Regionalbusverkehr/ ÖPNV im Vogtland

    Stellungnahme des Zweckverbandes öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV)

    komplett lesen

zur Übersicht aller Meldungen

Corona-Pandemie Maskenpflicht

Wie funktioniert der Rufbus

BildungsTicket Schülerbeförderung

Die elektronische Fahrplanauskunft